Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: monokel
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Semprini und seine Rhythmiker Ges. Natalino Otto - Oh, Marie!/Maria Luisa
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
monokel
Di Sep 16 2014, 18:20
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1356
Jetzt möchte ich euch italienisch kommen. Aber nix mit Mandolinen und so, sondern richtg fetzig und mit Schwung.
Zu den beiden Künstlern gibt es im Netz reichlich Infos.





Semprini und seine Rhythmiker Ges. Natalino Otto - Oh, Marie!
Grammophon 11714A (Serie "Fonit"E für/aus Italien)
Mx.-Nr. 73927

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





Semprini und seine Rhythmiker Ges. Natalino Otto - Maria Luisa
Grammophon 11714B (Serie "Fonit"E für/aus Italien)
eine 2. Mx.-Nr. ist im Wachs leider nicht vorhanden (74179)

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder




[ Bearbeitet Mi Sep 17 2014, 19:15 ]
Nach oben
snookerbee
Di Sep 16 2014, 21:57

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4659

Zur Nummerierung fand ich folgende Angaben. Die Matrizen wie auch die originalen fünfstelligen Matrizennummern sind von der italienischen Firma Fonit übernommen worden.

Milano, Ende 1940
73927 - Oh Marie ! - Gramophon 11714 A

Milano, Frühling 1941
74179 - Maria Luise - Gramophon 11714 B

Danke für diese jazzige Platte mit zwei richtigen "Ohrwürmern"!

Grüße
Claus
Nach oben
alang
Mi Sep 17 2014, 02:52
Registriertes Mitglied #372
Dabei seit: Di Jun 12 2012, 19:52
Einträge: 1138
Da kommt Urlaubsstimmung auf. Sehr schoen.

Andreas
Nach oben
humoresk
Mi Sep 17 2014, 17:24
Registriertes Mitglied #370
Dabei seit: So Jun 10 2012, 16:06
Einträge: 2732
Wieder eine tolle Fassung eines wunderbaren Titels - stark, wie viele z.T. höchst verschiedene, aber tolle Versionen dieser Nummer in den Sendern bislang zusammengetragen wurden:
- Heinz Munsonius bei Claus: > CLICK <
- Die Nine Serenaders bei Georg: > CLICK <
- "Saxophon-Tanz-Orchester" unter Friedrich Kark bei Uli: > CLICK <
- Das Teddy-Kleindin-Trio bei Yannick: > CLICK <
- Die Comedian Harmonists bei mir: > CLICK <
Was für eine Mischung... Eine tolle Gemeinschaftsleistung der Sender. Und alles ohne Absprachen oder bewusste Sammlung!

Liebe Grüße

Josef
Nach oben
Gast
Mi Sep 17 2014, 18:06
Gast
Lieber Josef,

kann es sein, daß Du hier etwas verwechselst ?

Hier der Titel " Oi Marie" (oder Oh Marie) ist von Komponist Di Cegli und ein moderner Schlager der späteren Kriegsjahre.

Die anderen genannten Titel sind zwar teilweise Titelgleich ( auch als: "Maria Mari") , aber eine ganz andere Komposition und deutlich älter. Komponist Di Capua.

Nix für ungut.

Gruß, Nils
Nach oben
humoresk
Mi Sep 17 2014, 19:14
Registriertes Mitglied #370
Dabei seit: So Jun 10 2012, 16:06
Einträge: 2732
Natürlich, Nils,

völlig richtig. Und nach nochmaligem Hören weiß ich auch, was mich so in die Irre geführt hat: Es gibt eine wunderbare deutsche Fassung des Trio Vocale Sorelle Lescano von der hier zu hörenden Kompositionen. Auch das ein wundervolles Stück - aber die Links verweisen natürlich auf den Titel von di Capua...

Manchmal sollte man schneller denken als tippen!

Liebe Grüße

Josef
Nach oben
Gast
Mi Sep 17 2014, 19:24
Gast
Nicht übelnehmen, lieber Josef :)

Aber das mußte raus.

Liebe Grüße, Nils
Nach oben
humoresk
Mi Sep 17 2014, 19:43
Registriertes Mitglied #370
Dabei seit: So Jun 10 2012, 16:06
Einträge: 2732
Nein, kein Problem, war ja mein Nonsens...

Liebe Grüße

Josef
Nach oben
jitterbug
Do Sep 18 2014, 09:48
Registriertes Mitglied #501
Dabei seit: Mi Mär 27 2013, 16:49
Einträge: 754
Kleine Ergänzung zu diesen wundervollen Aufnahmen:

"Maria Luisa" entstand 1939 für Fonit in Mailand, "Oh, Marie" im Dezember 1942, ebenfalls für Fonit in Mailand (präzise Daten sind leider auch in Italien nicht mehr ausfindig zu machen).

Es sind während des Krieges einige italienische Aufnahmen in Deutschland erschienen, besonders von KRAMER und SEMPRINI, aber auch CARLO ZEME, ANGELINI und BARZIZZA (meist als Begleitung für den Sänger ALBERTO RABAGLIATI). So gab es auch 1943 ein Sonderverzeichnis der SIEMENS POLYDOR "Musik aus Italien", das allerdings auch etliche klassische Aufnahmen listet.

siehe auch: > CLICK <

Von den LESCANO-Schwestern sind mir vier deutsch gesungene Aufnahmen auf CETRA bekannt, die aber in Deutschland nicht übernommen wurden:

  • "Illusion" ("Camminando sotta la pioggia")/"Oh Marie, oh Marie"

  • "Die Sirenen von Capri" ("La nell'isola di Capri")/"Küsse mich, mein Mädchen" ("Ba-ba-bachia me piccina" = "Botch-a-me")


Zwei davon besitze ich noch in meiner Sammlung, bei Gelegenheit kommen dann mal Italiener in meinen Sender...

Beste Grüße, Stephan
Nach oben
SchellackFreak
Sa Sep 20 2014, 14:24

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Mi Sep 16 2009, 22:06
Einträge: 1133
Beide Titel sind wirklich herrlich. Die Semprini Aufnahmen auf Grammophon sind allesamt hörenswert. Werde bei Gelegenheit auch mal eine einstellen. Danke für die Sendung!
Nach oben
Nostalphon
So Sep 21 2014, 13:16
Registriertes Mitglied #678
Dabei seit: So Apr 06 2014, 08:02
Einträge: 2109
ja sehr schön. mal was anderes, wenn man italienischem gesang lauschen kann.
eine schöne nummer allemal

vielen dank dafür

lg
jürgen
Nach oben
Odeon89
Mi Aug 07 2019, 14:31
Registriertes Mitglied #160
Dabei seit: Di Mär 22 2011, 12:19
Einträge: 360
jitterbug schrieb ...

Kleine Ergänzung zu diesen wundervollen Aufnahmen:

"Maria Luisa" entstand 1939 für Fonit in Mailand, "Oh, Marie" im Dezember 1942, ebenfalls für Fonit in Mailand (präzise Daten sind leider auch in Italien nicht mehr ausfindig zu machen).

Beste Grüße, Stephan



Die Platte erschien bereits mit der Juni-/Juli-Liste 1942; das Aufnahmedatum von "Oh Marie" kann mit Dezember 1942 also nicht stimmen. Vielleicht eher Dezember 1941.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System