Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: livschakoff
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Efim Schachmeister und dreimal Ramona (1928)
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
livschakoff
Fr Nov 01 2019, 21:47
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 615
Die Popularität des Titels "Ramona" wird damals wohl immens gewesen sein,
denn immerhin konnte Efim Schachmeister im Jahre 1928
mit drei unterschiedlichen Versionen des Liedes
diversen Ansprüchen gerecht werden:

- mit einer Instrumentalwalzer-Tanzversion

- mit einem differenziert dargebotenen Lied und
überraschender Tango-Einlage im Zwischenspiel

- mit einem originellen Blues.

Bemerkenswerterweise singt Franz Baumann den Titel in E-Dur,
also einen Halbton höher als die beiden (für Blechbläser "bequemeren") Instrumentalversionen in Es-Dur.
(Leider hat jemand den Schluß der letzten Platte mit seinem Grammophon dauerhaft zerstört: hier wurde wohl mit der Stahlnadel nachgraviert.)

POLYDOR 21678
814 br II

RAMONA - Valse Boston
Efim Schachmeister's Dance Orchestra




Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


GRAMMOPHON 21670
1368 1/2 bd II

RAMONA - Waltz Song
Franz Baumann mit Efim-Schachmeister-Ensemble




Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


POLYDOR 21841
784 bh IV

RAMONA - Blues
Efim Schachmeister's Jazz-Symphonians




Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder

Nach oben
Polyfar41
Sa Nov 02 2019, 08:31
Radiohörer
Registriertes Mitglied #823
Dabei seit: Di Jan 12 2016, 19:31
Einträge: 271
Schneidereits "Discographie der Gesangsinterpreten der leichten Muse 1925-1945" (Band 1) nennt noch eine weitere RAMONA-Variante:

Franz Baumann mit Efim Schachmeister-Ensemble,
mit deutschem Text von Fred Barny (= Franz Baumann)
Grammophon 21669, mx. 820 br, aus dem August 1928.

Die wurde einen Monat vor der oben präsentierten mx. 1368 1/2 bd II aufgenommen.

Gruß
Klaus
Nach oben
livschakoff
Sa Nov 02 2019, 09:28
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 615
Polyfar41 schrieb ...

Schneidereits "Discographie der Gesangsinterpreten der leichten Muse 1925-1945" (Band 1) nennt noch eine weitere RAMONA-Variante:

Franz Baumann mit Efim Schachmeister-Ensemble,
mit deutschem Text von Fred Barny (= Franz Baumann)
Grammophon 21669, mx. 820 br, aus dem August 1928.

Die wurde einen Monat vor der oben präsentierten mx. 1368 1/2 bd II aufgenommen.




Logischerweise müßten die Platten 21669 und 21670 bei gleichen Titeln jeweils komplett englische bzw. deutsche Versionen der Lieder enthalten.
Die Diskographie von Lotz ist unvollständig und möglicherweise fehlerhaft, denn dieser notiert für die Matrize 1368 1/2 bd II beide Bestellnummern (21669 und 21670).
Dazu erscheint aber beim Titel "Laugh, clown, laugh" unter der Bestellnummer 21669 englischer Gesang von Herrn Baumann (leider keine Matrizennummer vermerkt).
Möglicherweise ist Ramona auf 21669 dann auch in englischer Sprache gesungen worden; das aber widerspricht Schneidereits Angaben.
Besitzt hier jemand etwa 21669 und kann den Widerspruch aufklären ?
Nach oben
Musikmeister
Sa Nov 02 2019, 11:55
Registriertes Mitglied #226
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 1100
livschakoff schrieb ...

Besitzt hier jemand etwa 21669 und kann den Widerspruch aufklären ?


Besitze die Platte nicht bzw. mag sie bei mir irgendwo noch verborgen rumschlummern und kann daher die Matrizennummern nicht nennen, aber der Hauptkatalog 1929 sowie ein Baumann-Sonderverzeichnis bestätigen, dass auf der Grammophon 21669 die beiden Titel "Ramona" und "Laugh, Clown, Laugh" in englischer Sprache gesungen wurden.

Interessant ist auch, dass bei den ersten beiden Platten hier noch der Original-Verleger "L.F.N.Y. (L.eo F.eist N.ew Y.ork)" genannt wird, bei der dritten dann "P.F.D. (P.ublications F.rancis D.ay)". Diese dritte Polydor-Platte war eindeutig für den Export nach Frankreich bestimmt und Francis Day Hunter als "Global-Player" hatte die weltweite Vermarktung des Titels übernommen.



[ Bearbeitet Sa Nov 02 2019, 15:35 ]
Nach oben
livschakoff
Sa Nov 02 2019, 12:06
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 615
Danke an Musikmeister für die Aufklärung!
Nach oben
snookerbee
Sa Nov 02 2019, 14:25

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4668

Herzlichen Dank für diese erstklassige Gegenüberstellung der Versionen. Schachmeisters Orchester war so wunderbar vielseitig, dass selbst die sehr originelle Blues-Fassung keine Schwierigkeiten bereitete.

Bin begeistert!
VG Claus


PS.
Lt. Wiki betextete Baumann die deutsche Fassung selbst. Zitat: "So verfasste er die deutschen Texte zu den Schlagern Ramona, Altes Spinnrad, Heimweh nach Virginia, Donkey-Serenade und Moonlight-Serenade".

Ich habe auch eine deutschsprachige Version von "O solo mio" mit ihm.

@Musikmeister: Ist der Sänger auf Deiner Abbildung Herr Baumann?
Nach oben
livschakoff
Sa Nov 02 2019, 15:34
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 615
snookerbee schrieb ...


@Musikmeister: Ist der Sänger auf Deiner Abbildung Herr Baumann?

Ich habe den Eindruck, dass der Musiker und Moderator Götz Alsmann ein später Nachfahre Baumanns sein muss oder ihn optisch (un-?)freiwillig kopiert, denn die Ähnlichkeit ist frappierend.
Nach oben
Musikmeister
Sa Nov 02 2019, 15:35
Registriertes Mitglied #226
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 1100
snookerbee schrieb ...

@Musikmeister: Ist der Sänger auf Deiner Abbildung Herr Baumann?


Ja, das gezeigte Franz Baumann-Sonderverzeichnis beinhaltet alle Grammophon-Platten bis November 1928. Dann gibt es noch ein weiteres Sonderverzeichnis mit allen Platten bis März 1930 (siehe Bild). In beiden Verzeichnissen steht Baumann als Texter des deutschen Textes zum Titel "Ramona" als Pseudonym Fred Baray, bei vielen anderen Titeln als Fred Barny, so auch auf der Montis-Version sowie Huppertz-Nachkriegsversion des Titels "Ramona" auf Odeon.

Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System