Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: livschakoff
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Erfreuliche Potpourris - zweite Ausgabe: Richard Forst: Schlager-Potpourri 1933
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
livschakoff
Do Okt 31 2019, 23:14
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 615
Die folgende Platte ist meines Erachtens die österreichische Version der deutschen Platte BRILLANT-SPECIAL 32, die mir ebenfalls vorliegt; wenn man der informativen "no-name"-Plattenhülle von BRILLANT Glauben schenken kann, waren dieselben Aufnahmen wohl separat auf BRILLANT 96 und 121 erschienen; die etwas widersprüchlichen Angaben sind auf untenstehender (ansonsten sehr informativer) Hülle von 1933 auszumachen (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken).

TEMPO 510
Matr. 3191

"Wir schlagen ein"
1. Teil
Arrangement: Billy Golwyn
Richard Forst und sein Orchester
Refraingesang: Paul Dorn




Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder



2. Teil

Matr. 3192




Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder



Nach oben
monokel
Fr Nov 01 2019, 19:52
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1358
Auch dies ist eine flotte Potpourri-Platte die mir sehr gut gefällt.
Von „Wir schlagen ein“ gibt es auch noch von anderen Plattenfirmen Einspielungen. Yannick hat auf Homocord eine Platte im Sender > CLICK <
und ich habe eine Grammophon „braun“ > CLICK < im Sender.
Alle Einspielungen sind toll. Wer Lust hat, kann ja seinen Favoriten küren.
Mir gefällt die Tempo jedenfalls sehr gut.
Danke für's teilen.

Herzliche Grüße
Michael
Nach oben
snookerbee
Sa Nov 02 2019, 14:10

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4668
Schöne Forst-Platte mit Aufnahmen, die ich noch nicht kannte.
Dieses Blau-Gold-Etikett ist mir in freier Wildbahn auch noch nicht begegnet.

Danke und viele Grüße!
Claus
Nach oben
Musikmeister
Sa Nov 02 2019, 15:46
Registriertes Mitglied #226
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 1100
Schönes Potpourri in guter Erhaltung aus der zweiten Jahreshälfte 1932. Golwyn ist ja ein Pseudonym von William Görgel. Der Orchestersound des Bandleaders Goldberg klingt gut.
Nach oben
livschakoff
Di Nov 05 2019, 16:30
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 615
Endlich habe ich die Brillant-Special-Ausgabe in meinen Beständen gefunden.
Hier folgt also die Ansicht der späteren Plattenveröffentlichung:






Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System