Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: livschakoff
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Erfreuliche Potpourris - erste Ausgabe: Efim Schachmeister: Das hör' ich so gern (1928)
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
livschakoff
Do Okt 31 2019, 11:27
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 615
Aus der unüberschaubaren Fülle an Potpourris der 20er und 30er Jahre
habe ich einige bemerkenswerte Exemplare in anregenden Interpretationen
für kommende Sendungen ausgewählt;
zunächst hören wir Efim Schachmeisters exquisites Orchester in "jazzsymphonischer" Aktion
mit dem unscheinbaren Titel "Das hör' ich so gern":

GRAMMOPHON 21784
Matr. 779 bh IV

Das hör' ich so gern - Tanzschlager-Potpourri
1. Teil
Arrangement: Mischa Spolianski
Efim Schachmeister mit seinem Jazz-Symphonie-Orchester
Aufnahme: 1928




Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


Matr. 780 bh IV
2. Teil





Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder

Nach oben
monokel
Fr Nov 01 2019, 19:39
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1358
Einfach Klasse! diese Platte. Ich liebe Potpourris und habe davon auch reichlich in meinem Sender.
Ganz herzlichen Dank für's senden.
Hab sie gleich mehrmals gehör.

Liebe Grüße
Michael
Nach oben
snookerbee
Sa Nov 02 2019, 13:46

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4668
Sehr interessante Platte, vor allem das tolle Charleston-Medley aufSeite zwei mit den schönen Versionen von "Ain't she sweet" und "Blue skies" und dem präsenten Banjoklang.

Wie heißt die Melodie auf Seite 1 ab 2:00, welche mit dem Saxophon gespielt wird? Ich höre da teilweise Ähnlichkeiten mit "Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt" und "Schöner Gigolo" heraus.

VG Claus
Nach oben
Musikmeister
So Nov 03 2019, 12:59
Registriertes Mitglied #226
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 1100
snookerbee schrieb ...

Wie heißt die Melodie auf Seite 1 ab 2:00, welche mit dem Saxophon gespielt wird? Ich höre da teilweise Ähnlichkeiten mit "Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt" und "Schöner Gigolo" heraus.



Kann die Frage leider bisher nicht beantworten, aber man will ja förmlich mitsingen: "...ich kann halt lieben nur und sonst gar nichts".
Aber das Potpourri ist dafür ja zu früh entstanden, obwohl es zum Zeitpunkt dieser Aufnahme hier im Sommer 1928 schon "alt" war, es gibt eine Electrola EH-Platte von Anfang 1928. Habe nun endlich den gediegenen Tango identifizieren können, der mir auf dieser Seite am besten gefällt. Neben den schon erwähnten Boston ist mir noch der 1.Titel, der marschmässige Foxtrot, wohl eine einheimische Produktion, unbekannt.
Nach oben
Musikmeister
So Nov 10 2019, 19:00
Registriertes Mitglied #226
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 1100
Da ja hier keiner den Inhalt des Potpourris erraten möchte oder kann, hier meine bisherige Tracklist:

Teil 1

1.) ?

2.) Crazy Words – Crazy Tune (Milton Ager)

3.) Liebst du mich noch? (Senorita) (Mihaly Eisemann) Hörprobe: > CLICK <

4.) ?

5.) Mary Lou (Joseph Russell Robinson)

Teil 2

1.) Ain’t She Sweet (Milton Ager)

2.) Blue Skies (Irving Berlin)

3.) ?

4.) ?

5.) Do The Black Bottom With Me (George W. Meyer)

Habe ausserdem die Platte auch bei mir gefunden. Gepresst vom M-Stamper, also einem Stamper später als die Platte hier. Bei meiner Platte wurde auf dem Etikett eine weitere Zeile eingefügt und das "Tanzschlager Potpourri, 1.Teil" rückte eine Zeile weiter nach unten. Dabei wurde auf der A-Seite der Urheber falsch geschrieben: Mischa Spoilanski statt Mischa Spolianski.



[ Bearbeitet Di Nov 12 2019, 21:24 ]
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System