Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: snookerbee
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
697 - Cement Mixer - Kurt Drabek - 1947
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
snookerbee
Sa Okt 12 2019, 14:23

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4668

Die vorliegende Platte verspricht viel, bringt sie doch ein eigenes Arrangement des wunderbaren „Cement Mixer“ von Slim Gaillard. Die Originalaufnahme entstand im Dezember 1945 für das US-Label CADET und war offenbar ein überregionaler Hit, der auch in Deutschland gut ankam. Neben Kurt Drabek seien noch die 3 Travellers erwähnt, die hierzulande die Nummer aufnahmen: > CLICK < & > CLICK < .

Slim Gaillards Platte > CLICK < punktet vor allem durch den im Schlender-Tempo vorgetragenen und vor Selbstbewustsein strotzenden Nonsens-Gesang. Ein genial dagegengesetztes introvertiertes Klaviersolo voller harmonischer Raffinesse rundet das Klangbild ab.

Da das Sextett von Kurt Drabek keine Gesangsmusik machte, musste man zwangsläufig auf den besten Teil, den Text, verzichten. Man beschleunigte das Tempo und setzte neben der Harfe das klanglich dominierende Vibraphon ein, welches hier auch den besten Part hat. Insgesamt ein recht interessanter Sound, jedoch meiner Meinung nach, trotz flotter Ausführung, zu brav. Der Mixer wird wohl eher für Getränke und Süßspeisen Verwendung gefunden haben als für Baustoffe, daher bleibt es immerhin nette Cocktail-Musik.

Mir fällt in diesem Zusammenhang die Diskussion zur Adaption amerikanischer Musik durch deutsche Musiker ein: > CLICK <



CEMENT MIXER
Foxtrot - Lee Ricks
KURT DRABEK
und sein Sextett
IMPERIAL 17 469
(K-C 29 909)

Im Wachs:
K-C 29909
HL

Aufnahme:
Berlin, 12. Mai 1947

Musiker:
Kurt Drabek (acc)
Erich Kludas (ts,cl)
Paul Kußmahly (vib)
Fred Pelzer (p)
Herbert Jaecke (harp)
Bruno Böttcher (g)
Willy Jacobs (b)

(Daten nach Lange)

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


Weitere Titel von Kurt Drabek in diesem Programm:

Tea fo two
Apple honey

Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System