Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: Grammophoniker
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Hey Doc! / Someone´s Rocking My Dream Boat / Erskine Hawkins & Orchestra / Jimmy Mitchelle, Vocal
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
Grammophoniker
So Sep 01 2019, 08:00
Registriertes Mitglied #337
Dabei seit: Mi Mär 14 2012, 18:42
Einträge: 456
Hallo zusammen!
In dieser Sendung ertönt das Orchester von Erskine Hawkins auf einer RCA Bluebird-Platte. Die Platte ist noch gut erhalten. Ich wünsche ich Euch wie immer: Viel Vergnügen.


SEITE A

HEY DOC!
Fox Trot (Edgar Sampson / Kim Gannon)

ERSKINE HAWKINS
(The Twentieth Century Gabriel)
AND HIS ORCHESTRA

BLUEBIRD / B-11277-A / B-11277 A / Elektrische Aufnahme

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





SEITE B

SOMEONE´S ROCKING MY DREAM BOAT
Fox Trot (Emerson Scott / Leon & Otis Rene)

ERSKINE HAWKINS
(The Twentieth Century Gabriel)
AND HIS ORCHESTRA
Vocal Refrain By JIMMIE MITCHELLE

BLUEBIRD / B-11277-B / B-11277 B / Elektrische Aufnahme
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder



Ich hoffe, Euch gefällt meine Sendung Nr. 120


[ Bearbeitet Fr Sep 06 2019, 21:24 ]
Nach oben
Polyfar41
So Sep 01 2019, 10:40
Radiohörer
Registriertes Mitglied #823
Dabei seit: Di Jan 12 2016, 19:31
Einträge: 240
Zum Aufnahmedatum:
78discography.com und andere Quellen nennen für beide Aufnahmen New York, 8.August 1941,
Mx. BS65908-2 = Hey Doc!
Mx. BS67546-1 = Someone's rocking my dream boat

Hier ist auffallend, dass die Mx.-Nummern so weit auseinander liegen; benachbarte Nummern der BS65908 weisen auf den 27.Mai 1941 hin.
Aber vielleicht ist die Angabe ja richtig, z.B. unter der Annahme, dass "Hey Doc" am 8.8.41 als Take 2 unter der früheren Nummer erneut aufgenommen wurde.

Gruß
Klaus
Nach oben
Grammophoniker
So Sep 01 2019, 13:41
Registriertes Mitglied #337
Dabei seit: Mi Mär 14 2012, 18:42
Einträge: 456
Hallo Klaus,
vielen Dank für die Infos. Leider ist auf beiden Seiten der Platte keine Matrizen-Nummer vermerkt - auch nicht im Spiegel. Ich denke mal, dass es sich bei dieser Platte um eine spätere Nachpressung handelt, bei der die Nummern unkenntlich gemacht wurden.
Viele Grüße
Stefan.
Nach oben
snookerbee
So Sep 01 2019, 15:42

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4564
Bei der Firma RCA, die unter "Victor" und "Bluebird" veröffentlichte, war es (glaube ich mich zu erinnern) üblich, keine Matrizennummern zu pressen. Meine Victor-Platten tragen allerdings die Bestellnummer im Wachs.
Nach oben
Polyfar41
So Sep 01 2019, 16:11
Radiohörer
Registriertes Mitglied #823
Dabei seit: Di Jan 12 2016, 19:31
Einträge: 240
Die Zuordnung dieser beiden Mx.-Nummern zu der Plattennummer ist unbestritten. Es gibt einen Wälzer "The Bluebird Label Discography" von John R.Bolig aus dem Jahr 2017 (American Discography Project UC Santa Barbara Library), wo diese Nummern bestätigt sind und auch das Datum für beide Aufnahmen. (8.8.41)

Gruß
Klaus


[ Bearbeitet So Sep 01 2019, 16:19 ]
Nach oben
snookerbee
So Sep 01 2019, 16:38

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4564

Danke für den Hinweis auf das Buch, welches hier zu finden ist: adp.library.ucsb.edu

VG Claus
Nach oben
monokel
Mo Sep 02 2019, 22:31
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1322
Sehr schwungvolle Platte!
Gefällt mir sehr gut!
Schön sie zu hören.

LG Michael
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System