Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: snookerbee
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
666 - Scherzo - Horst Winter - 1947
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
snookerbee
Mi Jul 17 2019, 11:53

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4606

Passend zum Schnapszahljubiläum gibt es eine schwindelig machende Aufnahme des Wiener Tanzorchesters, bei der man denken könnte, dass der Abspieler zu schnell läuft. Tatsächlich agiert das Orchester im hohen Drehzahlbereich. Das wirkt auch in den Soli. Während sein Klarinettenkollege Benny Goodman bei solchen Tempi regelrecht aufblühte, ist Horst Winter hier um Eleganz bemüht. Der Altsaxophonist landet am Ende seiner ersten Phrase auf einem ungünstigen Ton. Trompete und Posaune vermeiden allzu schnelle Bewegungen, wirken aber gehetzt. Lediglich der Tenormann kann dem Tempo standhalten und spielt flüssig durch. Wie der Name des Liedes schon andeutet, hat die Aufnahme etwas karikaturhaftes. Wer mag, kann versuchen, mit den Füßen mitzuwippen …



SCHERZO
Foxtrot
Musik von Ernst Stumvoll
DAS WIENER TANZORCHESTER
unter der Leitung von
HORST WINTER
ELITE SPECIAL 8113
W 846

Aufnahme:
Wien, Juli 1947

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder

Nach oben
monokel
Sa Jul 20 2019, 22:17
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1343
Sehr flotter „Schnaps“ mit reichlich „Umdrehungen“. Gefällt mir sehr gut.
Danke für deine 666. Sendung.
Und die Rückseite? Ist die so ähnlich?

LG
Michael
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System