Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: Grammophoniker
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Eine kleine Sehnsucht / Darf ich um den nächsten Tango bitten / Bernard Etté / K. Mühlhardt / Zilzer
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
Grammophoniker
Mi Mai 29 2019, 20:32
Registriertes Mitglied #337
Dabei seit: Mi Mär 14 2012, 18:42
Einträge: 421
Hallo zusammen,

heute sende ich Euch eine KRISTALL-Platte mit Aufnahmen von Bernard Etté und seinem Orchester. Den Gesang steuern auf Seite 1 Wolfgang Zilzer und auf Seite 2 Kurt Mühlhardt bei.
Die Platte ist ziemlich schlecht erhalten. Ein dicker Riss zieht sich bis zur Hälfte der Scheibe durch und es gibt viele ausgeschlagene, graue Rillen - Ein Zeichen, das die Platte dereinst heiß geliebt wurde... Ich wünsche Euch wie immer: Viel Vergnügen.



SEITE A

EINE KLEINE SEHNSUCHT
Tango (Musik u. Text: Fr. Holländer)

BERNARD ETTÉ UND SEIN ORCHESTER
Gesang: WOLFGANG ZILZER

KRISTALL / 3095 / C 516,1 / Elektrische Aufnahme

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder






SEITE B

DARF ICH UM DEN NÄCHSTEN TANGO BITTEN
Tango (Rosen / Schwabach)

BERNARD ETTÉ UND SEIN ORCHESTER
Gesang: KURT MÜHLHARDT

KRISTALL / 3095 / C 549 / Elektrische Aufnahme

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder




Ich hoffe, Euch gefällt meine Sendung Nr. 108


[ Bearbeitet Sa Jun 15 2019, 20:44 ]
Nach oben
Polyfar41
So Jun 02 2019, 10:43
Radiohörer
Registriertes Mitglied #823
Dabei seit: Di Jan 12 2016, 19:31
Einträge: 190
Die Aufnahme der "kleinen Sehnsucht" (C516-1) wurde laut "Discographie der Gesangsinterpreten der leichten Muse von 1925 bis 1945 im deutschsprachigen Raum" (Band 3) von Wolfgang Schneidereit im Juni 1930 in Berlin gemacht.
Die Leseprobe im Internet zeigt leider die Seiten mit den Mühlhardt-Aufnahmen ( Band 2) nicht an, insofern kann ich zu C549 nichts genaues sagen, aber ich denke, die stammt mit 33 Mx-Nummern Abstand auch aus dem selben Monat.


Viele Grüße
Klaus
Nach oben
obbbs
Mo Jun 03 2019, 13:40
Registriertes Mitglied #209
Dabei seit: Mo Aug 08 2011, 23:10
Einträge: 275
Besonders die "Kleine Sehnsucht" hat's mir angetan. Erfreulich auch, daß es Dir gelungen ist, die meisten Schrammen zu tilgen. Danke für die Sendung. BG, Oliver
Nach oben
Grammophoniker
Mo Jun 03 2019, 18:10
Registriertes Mitglied #337
Dabei seit: Mi Mär 14 2012, 18:42
Einträge: 421
Vielen Dank an Dich, Klaus für die weiteren Infos zu den Aufnahmedaten.

Lieber Oliver, freut mich, dass ich Deinen Geschmack getroffen hab.

Viele Grüße
Stefan
Nach oben
Musikmeister
Di Jun 04 2019, 20:58
Registriertes Mitglied #226
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 1032
Diese frühe hellrote Pressung war bereits eine Neukombination, erschienen im September 1930. Die Aufnahme erschien im Vormonat August 1930 bereits auf Kristall 3089. Die Kristall 3089 habe ich als frühe hellrote Pressung, die hier gezeigte Platte Kristall 3095 habe ich als braune Variante ab Anfang 1932.

Nach oben
Grammophoniker
Mi Jun 05 2019, 16:54
Registriertes Mitglied #337
Dabei seit: Mi Mär 14 2012, 18:42
Einträge: 421
Hallo Musikmeister,
danke für Deine interessanten Ergänzungen und das zeigen der Labels.
Gruß
Stefan
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System