Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: snookerbee
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
651 - Pasadena - Bohème-Orchester (Herbert Fröhlich) & Willi Weiss - 1924
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
snookerbee
Do Mai 23 2019, 20:02

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4512



PASADENA
Shimmy (Harry Warren)
Bohème-Orchester
mit Refraingesang
Beka B. 5206-I
Z 32572

Im Wachs:
32572
Btm 6.

Aufnahme:
Mittwoch, 29. Oktober 1924
Carl Lindström AG
Schlesische Straße 26
Berlin SO.33

Deutscher Text:
Kurt Robitschek

Dirigent:
Herbert Fröhlich

Gesang:
Willi Weiss

(Daten nach > CLICK < )


Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder






[ Bearbeitet So Mai 26 2019, 11:49 ]
Nach oben
livschakoff
Fr Mai 24 2019, 00:16
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 573
Eine sehr interessante und seltene Platte mit Fröhlich - und originellerweise sogar mit einem Text (- wenn dieser auch wenig sensationell sein mag, aber immerhin!); die Masse dieser ausländischen Titel der akustischen Ära ist uns durch Schachmeister, Godwin, Borchard und Konsorten in der Regel nur instrumental überliefert.
Vielen Dank für diese Veröffentlichung!
Liebe Grüße sendet Volker
Nach oben
snookerbee
Fr Mai 24 2019, 13:57

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4512
Die Rückseite ist auch mit Gesang (Mein Liebling heißt Mädi). Leider ist die Platte aber auch ziemlich kaputt. Mal hören, ob da noch was zu retten ist ...

Liebe Grüße
Claus
Nach oben
Musikmeister
Sa Mai 25 2019, 17:53
Registriertes Mitglied #226
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 1047
Wenn nicht im Aufnahmebuch Willi Weiss als Sänger stehen würde, hätte ich auf Max Kuttner als Sänger getippt.
Weiss hatte doch eher eine rheinische Mundart, wenn ich micht recht erinnere.
Nach oben
snookerbee
So Mai 26 2019, 11:50

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4512
@Musikmeister: Danke für die Namenskorrektur. Habe es geändert.
Nach oben
berauscht
Do Mai 30 2019, 00:03
"Urgestein"

Registriertes Mitglied #19
Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1070
Musikmeister schrieb ...

Wenn nicht im Aufnahmebuch Willi Weiss als Sänger stehen würde, hätte ich auf Max Kuttner als Sänger getippt.
Weiss hatte doch eher eine rheinische Mundart, wenn ich micht recht erinnere.


Ich bin auch deiner Meinung, dass man bei dieser Aufnahme Weiss leicht für Kuttner halten könnte. Möglicherweise hatten beide den selben Gesangslehrer. Vom Still her gleichen sich die zwei wie die beiden Beines-Schüler Tauber und Groh.
Weiss und Kuttener sind beide 1883 geboren. Kuttner erhielt ab 1905 seine Gesangsausbildung in Frankfurt am Main. Von Weiss ist darüber leider nichts bekannt.


Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System