Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: krammofoon
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Grandma said - Joe Loss - 1452
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
krammofoon
Fr Mär 29 2019, 11:20
Schellack-Gnadenhof

Registriertes Mitglied #194
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 2500
Servus :-)

Tonträgerformat: 10" REGAL ZONOPHONE - elektrisch

Bestellnummer - falls bekannt: MR 2990

Matriznummer - falls bekannt: CAR 5265

Erscheinungsjahr - falls bekannt: 1939

Zustand á la "Schellack-Gnadenhof": absolut grau gedudelt, was zum Schluss hin immer stärker auftritt.....

Sonstiges: ---

Viel Freude damit!

Gruss
Georg




Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder




[ Bearbeitet So Mär 31 2019, 11:40 ]
Nach oben
Polyfar41
So Mär 31 2019, 08:03
Radiohörer
Registriertes Mitglied #823
Dabei seit: Di Jan 12 2016, 19:31
Einträge: 157
Joe Loss (1909-1990) leitete von 1930 bis 1989 ein eigenes Tanzorchester in London. Das englische Königshaus hatte ein Faible für seine Musik, neben häufigen Einladungen durfte das Orchester auch auf zwei königlichen Hochzeiten spielen. Das Orchester war mehrfach auf Weltreisen mit dem Schiff "Queen Elizabeth 2" unterwegs und durfte als erstes westliches Tanzorchester in der Volksrepublik China auftreten.
Im Alter von 80 Jahren übergab Loss altersbedingt den Taktstock an Todd Miller, den er 1972 als Sänger engagiert hatte. Miller leitet das Joe Loss-Orchester noch heute.

Die oben präsentierte Aufnahme entstand am 2.Februar 1939.

Viele Grüße
Klaus

[ Bearbeitet So Mär 31 2019, 08:46 ]
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System