Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: livschakoff
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Rede von Dr. Facius zur kulturellen Bedeutung der Schallplatte (TELEFUNKEN) 19.12.1933
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
livschakoff
Di Feb 19 2019, 22:45
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 555
Bereits unser Forumsmitglied jitterbug hat vor gut zwei Monaten einen Beitrag von Dr. Walter Facius
(auf einer Telefunken-Platte) veröffentlicht, der sich der Bedeutung des Sublabels "MUSIKUS" widmet.
> CLICK <
Die im folgenden erklingende Rede des Dr. Facius dient nicht der Werbung,
sondern interpretiert die kulturhistorische (sowie unüberhörbar auch die politische) Bedeutung
der Schallplatte als Medium schlechthin.
In der Telefunken-Teildiskographie, die glücklicherweise auch die hier vorliegenden Matrizen verzeichnet,
> CLICK <
erscheinen die Nummern 19508 und 19509 als unveröffentlicht,
da sie ohne Bestellnummer versehen und in Kursivdruck dargestellt wurden.
Möglicherweise war diese Platte nur für ausgesuchte Personen bestimmt.
(Immerhin ein Wunder, sie am vergangenen Freitag neuwertig auf einem Trödelmarkt gefunden zu haben.)


TELEFUNKEN T 5050
Matr. 19508
Die Schallplatte als kultureller Mittler
Erster Teil
Text und Wort: Dr. Walter Facius
Telefunkenplatte G.m.b.H., Berlin






Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder




TELEFUNKEN T 5050
Matr. 19509
Die Schallplatte als kultureller Mittler
Zweiter Teil
Text und Wort: Dr. Walter Facius
Telefunkenplatte G.m.b.H., Berlin


Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder



Nach oben
obbbs
Mi Feb 20 2019, 09:23
Registriertes Mitglied #209
Dabei seit: Mo Aug 08 2011, 23:10
Einträge: 264
Ein tolles Zeitdokument! Danke für die Sendung und beste Grüße von Oliver!
Nach oben
Musikmeister
Mi Feb 20 2019, 21:04
Registriertes Mitglied #226
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 1027
Glückwunsch zu diesem Plattenfund!
Der Vorzug einer angenehmeren Stimme zur Aufnahme dieses Vortrages hätte meiner Meinung nach nicht geschadet.
Nach oben
livschakoff
Mi Feb 20 2019, 22:24
Registriertes Mitglied #483
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 555
Musikmeister schrieb ...


Der Vorzug einer angenehmeren Stimme zur Aufnahme dieses Vortrages hätte meiner Meinung nach nicht geschadet.

Das ist wirklich ausgesucht diplomatisch formuliert. Der Redner scheint auf ungeschickte Weise um deutliche Artikulation bemüht zu sein - ist es ein Dialekt, so kann ich ihn nicht zuordnen; in meinen Ohren klingt das Ganze wie eine verunglückte Karikatur.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System