Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: krammofoon
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Nina Pancha - Antonietta Martinez - 1430
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
krammofoon
So Jan 27 2019, 21:41
Schellack-Gnadenhof

Registriertes Mitglied #194
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 2502
Servus :-)

Tonträgerformat: 7" E. BERLINER'S GRAMOPHONE - akustisch

Bestellnummer - falls bekannt: 63166

Matriznummer - falls bekannt: 3474

Erscheinungsjahr - falls bekannt: 1899

Zustand á la "Schellack-Gnadenhof": zu einer in 6 Monaten 120 Jahre alten Platte werde ich den Teufel tun und mich über deren Zustand äußern.....

Sonstiges: gestern erreichte mich meine nunmehr zweitälteste Platte meiner Kollektion. 1899..... das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Da war mein einer Uropa, der Peter, gerade mal ein 14-jähriger Bengel, der wahrscheinlich an alles dachte, nur nicht daran, dass er 120 Jahre später mal einen Urenkel haben würde, der solcherart Tonträger sammelt und sich darüber freut wie Bolle! Dafür durfte er in diesem Alter schon arbeiten gehen..... Lehrling auf der Hütte war er..... und hatte sicher keinerlei Zeit, Muße oder geschweige gar Geld für so ein neuartiges Grammophon und dazugehörige Platten. Er starb als ich 7 Jahre alt war und beide waren wir damals frei von solchen Gedanken, welche die Musik betrafen.
Dafür kann und darf ich heute an ihn denken, wenn ich diese Töne durch dieses Zeitfenster hören kann.

Da ich absolut nicht weiß, mit wieviel Umdrehungen diese Platte damals erstellt wurde, habe ich von 60 bis 78 Umdrehungen immer in 2er-Schritten die Geschwindigkeit erhöht und wieder verringert. Letztendlich habe ich für mich entschieden, dass sie sich mit 70 Umdrehungen recht passabel anhört. 78 wäre Micky Maus und 60 volltrunken nach 3 Flaschen Rioja. Auch gab es keine fixe Geschwindigkeit beim Erfassen der Aufnahmen damals. So musste eben die Methode "Try and Error" herhalten.

Viel Freude damit!

Gruss
Georg




Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder




[ Bearbeitet So Jan 27 2019, 21:46 ]
Nach oben
Grammophoniker
Mi Jan 30 2019, 19:53
Registriertes Mitglied #337
Dabei seit: Mi Mär 14 2012, 18:42
Einträge: 398
Tolles Zeitfenster, das du uns da geöffnet hast.
Ich glaube, die Abspielgeschwindigkeit hast du super hinbekommen.
Gruß
Stefan.
Nach oben
monokel
Do Jan 31 2019, 21:12
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1255
Nun, was soll ich zu Stefan's Kommentar noch schreiben.
Außer, tolle Platte mit sehr guter Digitalisierung.
Danke für's hören dürfen.

LG
Michael
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System