Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: Grammophoniker
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Sweet Sue - Just You = Jazz Orchester Sam Baskini / True Blue = Earl Randalph´s Orchestra
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
Grammophoniker
Fr Nov 23 2018, 13:11
Registriertes Mitglied #337
Dabei seit: Mi Mär 14 2012, 18:42
Einträge: 346
Hallo zusammen,

in der Abteilung SCHLAGER sende ich Euch heute eine BIBERPHON-Platte.
Die Platte beinhaltet zwei nette Foxtrott´s, dargeboten von den Orchestern Sam Baskini und Earl Randalph.

Die flexible, orange-farbige Platte weißt die typischen Verformungen der frühen flexiblen Platten auf. Ich habe zur Überspielung die Platte auf eine feste Schellackplatte mit Tesa aufgeklebt (Schön am Rand entlang). Nun konnte die Platte mit 45 UpM digitalisiert werden. Danach habe ich die Geschwindigkeit im Computer auf 80 UpM hochgerechnet. Leider ist die Platte auch in keinem guten Gesamtzustand mehr und rauscht die ersten paar Sekunden entsetzlich, wobei Seite B etwas besser erhalten ist (Hier haben Stahlnadeln auf jeden Fall ihr wirklich Bestes gegeben!).
Ich wünsche Euch trotzdem viel Vergnügen.




SEITE A

SWEET SUE - JUST YOU
Foxtrot (Harris & Young)

JAZZ-ORCHESTER SAM BASKINI
vom Europa-Pavillon, Berlin

BIBERPHON / Nr. 1349 / 4817 / Elektrische Aufnahme

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder






SEITE B

TRUE BLUE
Foxtrot (Gillespie - Garland)

EARL RANDALPH´S ORCHESTRA
with Vocal Chorus

BIBERPHON / Nr. 1434 / 5062 / Nummern im Wachs: 1181 / 8526 / Elektrische Aufnahme

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


Ich hoffe, Euch gefällt meine Sendung Nr. 070
Nach oben
krammofoon
Fr Nov 23 2018, 17:34
Schellack-Gnadenhof

Registriertes Mitglied #194
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 2446
Servus :-)

Schau dir doch einfach - in Sachen verbogener Platten - mal meinen Thread aus 2017 hier an:

> CLICK <

Der Post mit dem KLEMMRING könnte hier für dich interessant sein.
Die Methode wende ich nach wie vor an und sie hilft ungemein bei krummen, flexiblen Platten jedweder Art.

Gruss
Georg


[ Bearbeitet Fr Nov 23 2018, 17:37 ]
Nach oben
Grammophoniker
Fr Nov 23 2018, 18:04
Registriertes Mitglied #337
Dabei seit: Mi Mär 14 2012, 18:42
Einträge: 346
Hallo Georg, danke für den Hinweis, das werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren.
Gruß
Stefan
Nach oben
snookerbee
So Nov 25 2018, 18:43

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4320
EARL RANDOLPH ist ein Pseudonym. Bei der Zuordnung der Aufnahme war die im Wachs eingeprägte "8526" hilfreich. Es handelt sich um die originale Matrizennummer von Banner 6301. Dort wird das Orchester als "Imperial Dance Orchestra" bezeichnet. Bei weiteren Veröffentlichungen der Matrize auf Domino 4277 und Regal 8725 heißt es "Hollywood Dance Orchestra".

Brian Rust (American Dance Band Disco L-Z, 1975, S.1599) schreibt die Aufnahme dem Orchester Adrian Schubert zu mit dem Aufnahmedatum 25.02.1929, New York. Der Gesang bleibt unbenannt.

VG Claus
Nach oben
monokel
Fr Nov 30 2018, 23:23
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1207
Ganz nach meinem Geschmak. Gefällt mir sehr gut.

LG
Michael
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System