Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: monokel
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Tanz-Orchester Erwin Lehn, Gesang Rudolf Platte - O Luise!
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
monokel
Di Dez 12 2017, 21:18
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1307
Jetzt hätte ich einen Beitrag, der vielleicht zu Claus' Erwin Lehn's Sammelsendung passen könnte > CLICK <
Die Aufnahmen stammen von 1947.



Tanz-Orchester Erwin Lehn Ges. Rudolf Platte - O Luise!
Odeon O-26641 a
Mx.-Nr. Be 13609
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





Tanz-Orchester Erwin Lehn, Marina Ried singt und stept - Was auf dieser Welt passiert!
Odeon O-26641 b
Mx.-Nr. Be 13610
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder
Nach oben
snookerbee
Mi Dez 13 2017, 11:02

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4512

"Schöner Platte!", sollte man hier wohl sagen. Der bekannte Schauspieler ist ja kein Sänger, aber genau wie Rühmann, Moser und Albers macht er dieses Manko zu seiner Stärke. Man brauch hier gar nicht das Filmbild, die Stimme mit dem durchaus rhythmischen Sprechgesang generiert das Kopfkino. Sehr gute Unterhaltung!

Die Sängerin der Rückseite ist bei diesem swingenden musikalischen Umfeld leider gesanglich eine Fehlbesetzung. Das Orchester hingegen, bei Lehn kaum anders zu erwarten, spielt in bester Verfassung. Man wünscht sich längere Passagen ohne Stimme.

Danke für BEIDE Seiten, ich kannte bisher nur die "Luise".

VG Claus
Nach oben
Gast
Mi Dez 13 2017, 14:57
Gast
Es gibt kaum Gesangsaufnahmen mit Rudi Platte, der übrigens mit Edith Schollwer am gleichen Tag Geburtstag hatte (und auch gleichaltrig war).
Sie spielten oft zusammen im Theater am Kurfürstendamm.
Marina Ried war zum Zeitpunkt der Aufnahme die Ehefrau von Rudi Platte
Sie war mit Rudi von 1943 bis 1953 verheitatet, danach mit Udo Langhoff.
Ried war ihr Künstlername.
Sie hieß eigentlich Marina Rschewskaja.
Sie war die Nichte von Olga Teschechowa.
Die vorliegende Platte finde ich recht interessant, da beide Eheleute mit je einem Lied unter Erwin Lehn zu hören sind.
So etwas gibt es nicht oft.
Diese "Fehlbesetzung" ist daher praktisch eine Glücksbesetzung für Dich als Schellackplattenliebhaber und -sammler.
Auch taucht hier zum ersten Male der Name des Autors Curth Flatow auf einer Schallplattenseite auf.
Vielen Dank auch für diese sich als sehr interessant erweisende
Sendung.
Viele Grüße
Maxe

[ Bearbeitet Mi Dez 13 2017, 15:15 ]
Nach oben
snookerbee
Mi Dez 13 2017, 22:32

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4512

Da wusste ich doch, dass Du etwas zu der Platte erzählen kannst, Max! Interessante Ergänzung, dafür Danke. Zur Fehlbesetzung sei noch zu sagen, dass ich die Kombination Operettengesang+Erwin Lehn einfach nicht passend finde. Aber das mag natürlich Geschmackssache sein.

Beste Grüße
Claus
Nach oben
monokel
Do Dez 14 2017, 18:12
Registriertes Mitglied #388
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 1307
Danke euch beiden für die weiteren Tipps und Infos.
Ich muß aber Claus Recht geben ... die Sängerin empfinde ich auch als Fehlbesetzung.

Liebe Grüße Michael
Nach oben
micha_hoernle
Sa Jan 12 2019, 03:09
Registriertes Mitglied #756
Dabei seit: Do Jan 01 1970, 01:00
Einträge: 143
Bei Erwin Lehn liegt man ja nie verkehrt. Und jetzt klärt sich auch die Sache mit Marina Ried auf. Ich habe mich immer gewundert, wie sie zur oder zum Platte kam (man soll ja mit Nachnamen keinen Scherz treiben). Von Rudolf Platte kenne ich nur noch eine Aufnahme mit Ingrid Lutz: "Fahrn Sie nicht zum Nordpol" / "Das ist nichts für kleine Mädchen", beides Aufnahmen aus dem Revuefilm "Die verschleierte Maja" von 1951, begleitet vom damals unvermeidlichen Michael Jary. Den Film kann man sogar auf Youtube anschauen (lohnt sich aber nicht). Wer es trotzdem mag: > CLICK <
Keep swinging,
Micha
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System