Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: snookerbee
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Das RBT-Orchester & Erwin Lehn
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
snookerbee
Sa Dez 02 2017, 18:22

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4325




RBT-ORCHESTER & ERWIN LEHN

In dieser Sendung fasse ich die Platten von RBT und den damit verwandten Aufnahmen von Erwin Lehn aus meinem Sender zusammen. Da Erwin Lehns Personal auch beim RBT-Orchester unter Horst Kudritzki beschäftigt war und umgekehrt, macht diese Zuordnung Sinn. Bei Lehns Soloaufnahmen spielte praktisch die RBT-Rhythmusgruppe.



1947-01 - Jimmy Lunceford



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-01 - Sicilia



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-04 - Rhythmische Studie Nr. 14



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-04 - Oh, Mr. Crosby



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-05 - Air mail special



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-05 - Unisono



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-06 - Treppauf - Treppab



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-07-14 - Gib mir einen Kuß durchs Telefon



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-07-14 - Sieben auf einen Streich



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-10-23 - Erwin Lehn spielt mit seinen Rhythmikern



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1947-10-23 - Schlager von gestern und heute



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





1949-11-18 - Rhapsody In Blue



Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder


Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder





[ Bearbeitet So Jul 01 2018, 14:32 ]
Nach oben
Austroton
Sa Dez 02 2017, 18:47
Registriertes Mitglied #718
Dabei seit: Do Jan 01 1970, 01:00
Einträge: 1194
Es ist kein Geheimnis, daß dies mein Lieblings-Nachkriegsorchester ist. Deshalb ist die Freude über diese Zusammenstellung groß. Wir müßten dann ja hier in den Sendern fast alles Erschienene zusammen haben. Vielen Dank also für Deine Sendung!
Nach oben
krammofoon
Sa Dez 02 2017, 18:53
Schellack-Gnadenhof

Registriertes Mitglied #194
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 2447
Servus :-)

Valencia und Barcelona habe ich noch im Angebot.....

Blöderweise nur, dass das eine 1955er Telefunken ist und somit für den Sender ausfällt.

Gruss
Georg
Nach oben
Gast
So Dez 03 2017, 13:38
Gast
Tolle Zusammenstellung.
Erwin Lehn ist für mich ein unvergessener Musiker.
Viele Grüße
Gast
Nach oben
Nostalphon
Di Dez 12 2017, 15:00
Registriertes Mitglied #678
Dabei seit: So Apr 06 2014, 08:02
Einträge: 2098
Eine Sendung wie eine Schatzkiste.
Deckel auf und ..... wow!!!

Vielen Dank für die tolle Zusammenstellung
LG Jürgen
Nach oben
micha_hoernle
Fr Jan 11 2019, 02:09
Registriertes Mitglied #756
Dabei seit: Do Jan 01 1970, 01:00
Einträge: 143
O ja, Erwin Lehn. Wir im Südwesten haben ja nun eine besondere Beziehung zu ihm. Aber da die erst 1951 beim Süddeutschen Rundfunk (SDR) begann, liegt das ja außerhalb des hier Erlaubten. Dazu passen auch die eher modernen Aufnahmen von "B 47" (von Karel Krautgartner aus der Tschechoslowakei) / "Schirokko", die hier im Sender auch zu finden sind. Aus der Odeon-Zeit des RBT-Orchesters fehlt m.E. noch die Pressung mit dem Filmkomiker Rudolf Platte "O Luise", ziemlich"heiß" arrangiert - ein Vorgriff auf spätere Südfunk-Zeiten.
Ich wurde 2009 sogar mal von Erwin Lehn, kurz nach seinem 90. Geburtstag, angerufen, weil er Angaben in einem Artikel von mir korrigieren wollte: Es ging darum, weswegen er zusammen mit Horst Kudritzki im April 1950 das RBT-Orchester verließ. Es hieß immer, ihm sei gekündigt worden. Dabei wollte er bei der Kundgebung zum 1. Mai 1950 nicht mit einem "gereinigten", also von westlicher Tanzmusik "befreiten" Programm auftreten, wie es von der SED gefordert worden war. Das war ihm fast 60 Jahre später immer noch wichtig...

Viele Grüße aus Heidelberg, das bis 1986 auch mal Sendestelle des SDR war,
Micha
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System