Foren

Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900 :: Foren :: Schellack Sendungen von: :: snookerbee
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
412 - You're driving me crazy - Jess Stacy - 1939
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, snookerbee, krammofoon, Charleston1966, Der_Designer
Autor Eintrag
snookerbee
Di Okt 18 2016, 19:03

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4660

Jess Stacy wurde bekannt wegen seines außergewöhnlich originellen Solos im Titel "Sing, sing sing", das er 1938 während eines Konzertes mit Benny Goodman in der New Yorker Carnegie Hall spielte: > CLICK < . Er pflegt einen sehr individuellen Anschlag, der ohne Effekthascherei auskommt und die Kunstfertigkeit in den Dienst des Ausdrucks stellt.

In der folgenden Nummer gibt es keine Themenvorstellung. Jess Stacy beginnt sofort mit Variationen über die Melodie, die bei uns auch bekannt wurde unter dem Titel "Hallo, was machst du heut Daisy?".



YOU'RE DRIVING ME CRAZY
A piano solo by
JESS STACY
COMMODORE 529-A
(R2127)

Im Wachs:
2127-B

Aufnahme:
13. Juni 1939
Reeves Sound Studios
1600 Broadway
New York City

Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder
Nach oben
humoresk
Mi Okt 19 2016, 20:07
Registriertes Mitglied #370
Dabei seit: So Jun 10 2012, 16:06
Einträge: 2732
Ich mag den Titel an sich schon (unvermeidlich, als Comedian-Harmonists-Fan) - hier ist er auch gleichermaßen ungewöhnlich wie toll dargeboten! Danke für's Senden!

Liebe Grüße

Josef
Nach oben
snookerbee
Fr Okt 21 2016, 20:37

Registriertes Mitglied #166
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 4660

Danke für Deinen lieben Kommentar, Josef. Das anfangs irritierende bei dieser Platte scheint mir die fehlende Themenvorstellung. Die Nummer wirkt aber nach und "wird noch", wenn man sie öfter hört. Zeitweise glaube ich sogar, eine andere Melodie zu hören (My monday date). Das ist schon sehr interessant, wenn man sich drauf einlässt.

VG Claus
Nach oben
alang
So Okt 23 2016, 21:25
Registriertes Mitglied #372
Dabei seit: Di Jun 12 2012, 19:52
Einträge: 1138
Schoenes lebendiges Pianosolo. Danke fuers Vorstellen.
Andreas
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System