Foren / livschakoff / N. Ramescu Künstler Orchester: Kontraste (Arr.: Robrecht) 1931 - Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900

Foren

Foren > Schellack Sendungen von: > livschakoff
N. Ramescu Künstler Orchester: Kontraste (Arr.: Robrecht) 1931
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Charleston1966
Autor Eintrag
livschakoff
Di Okt 03 2017, 21:05 Druck Ansicht
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 428
GRAMMOPHON 647
Matr. 153 1/2 DB III
und 154 1/2 DB III


Ein Potpourri aus vorwiegend klassischen Motiven, arrangiert vom Routinier Robrecht.
Paul Godwin musiziert mit symphonischer Besetzung unter Pseudonym.
Diese Mischung prägnanter Musikzitate (mit überraschenden Wendungen!)
ist für Repertoireunkundige ohne Reiz, weil sie die musikalischen Pointen
des Arrangements nicht verstehen. Andererseits gehört schon etwas dazu,
alles zu erkennen. Ich kann es nur in groben Zügen identifizieren.
Für ganz Aufmerksame: Nach 18 Sekunden sind im ersten Teil bereits drei Stücke verschiedener Genres zu erkennen.




Du bist nicht angemeldet:

2. Teil:

Du bist nicht angemeldet:


Nach oben
schiebermaxe23
Mi Okt 04 2017, 14:42
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 562
Sehr schönes Potpourri.
Viele bekannte Lieder sind hier zu hören.
Beginnen tut 's mit einem Marsch. Teilweise kann man sogar mitsingen
(Ringelringel Rosenbusch, ich tanz' mit meiner Frau, wir tanzen um den Rosenbusch, klingklanggloribusch, ich dreh mich wie ein Pfau.
- ein Kinderlied). Auch etwas aus der Operette Frau Luna von Paul Lincke, wenn auch nur kurz angespielt.
Auch das Lied sah ein Knab' ein Röslein stehen ist u hören und viele andere.
Vergleichsweise eine andere Schellackplatte aus der gleichen Aufnahmezeit mit einem ebenso schönen Potpourri trägt den Titel "Eins ins andere".
Vielen Dank für Deine schöne Sendung.
Viele Grüße
schiebermaxe23

Nach oben
Musikmeister
Mi Okt 04 2017, 22:25
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Einträge: 887
VÖ August 1931

Nach oben
livschakoff
Mi Okt 04 2017, 23:29
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 428
Mit der obigen Inhaltsangabe sind die Musikbruchstücke dieser Aufnahme "enttarnt". Vielen Dank an Musikmeister für die Kopie aus dem Verzeichnis der Neuerscheinungen für August 1931!
Nach oben
snookerbee
Fr Okt 06 2017, 12:07
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 3735
Tolle Tonqualität für eine braune Grammophon.

Danke für diese ungewöhnliche Platte.
VG Claus
Nach oben
 

Forum:     Nach oben