Foren / snookerbee / 502 - Da Capo / Strahlendes Licht - Tanzorchester Wasil - 1938 - Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900

Foren

Foren > Schellack Sendungen von: > snookerbee
502 - Da Capo / Strahlendes Licht - Tanzorchester Wasil - 1938
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Charleston1966
Autor Eintrag
snookerbee
Mi Sep 27 2017, 23:49 Druck Ansicht
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 3735

Wir hören im Grunde, wenn auch etwas polierter, das Arrangement von Boulangers Aufnahme.

Wer aber ist Wasil?



DA CAPO
Foxtrot
G. Boulanger
Tanzorchester Wasil
TELEFUNKEN A 2605
23182

Techniker: O. - Sch.

Aufnahme: 30. Mai 1938

Du bist nicht angemeldet:





Strahlendes Licht
Tango
Boulanger - Bennefeld
Tanzorchester Wasil
TELEFUNKEN A 2605
23182

Techniker: O. - Sch.

Aufnahme: 30. Mai 1938

Du bist nicht angemeldet:


[ Bearbeitet Do Sep 28 2017, 22:17 ]
Nach oben
schiebermaxe23
Do Sep 28 2017, 02:17
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 562
Hier spielt Wasil Stefanow mit seinem Orchester. Er lebte von 1906 bis 1982, gründete das Bulgarische Symphonieorchester.
Tolle Musik hast Du ausgegraben. Das Orchester klingt ganz hervorragend. Besonders die Geigen haben es mir angetan..
Herzlichen Dank für Deine Sendung.
Werde gleich noch einmal die Aufnahme anhören. Hast Du noch mehr Aufnahmen
von Wasil Stefanow ?
Viele Grüße
schiebermaxe23
Nach oben
snookerbee
Do Sep 28 2017, 09:56
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 3735
Klasse, vielen Dank für Deine Infos zum Orchester!

Ich habe leider nur diese eine Platte.
Die Rückseite kann ich gern auch noch vorstellen.

Viele Grüße
Claus
Nach oben
berauscht
Do Sep 28 2017, 19:10
"Urgestein"

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1035
Woher stammt den die Information, dass es sich um Wasil Stefanow handelt?
Nach oben
snookerbee
Do Sep 28 2017, 22:18
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 3735
Die Rückseite wurde oben hinzugefügt.

In der mir vorliegenden Abschrift der Telefunken-Unterlagen sind nur diese zwei Aufnahmen (23182 und 23183) am 30.5.1938 von "Kapellmeister Wasil m.gr. Salonorchester" aufgelistet. Dann klafft eine Lücke in der Matrizenreihe von 23184 bis 23246. Davor fehlen 23180 und 23181. Möglich also, dass noch weitere Aufnahmen von Wasil existieren.

[ Bearbeitet Sa Sep 30 2017, 10:47 ]
Nach oben
schiebermaxe23
Fr Sep 29 2017, 11:43
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 562
Auch die Rückseite ist wunder schön.
Vielen Dank für's Senden.
Es grüßt
schiebermaxe23
Nach oben
Mr_Swingtime
Fr Sep 29 2017, 18:52
Dabei seit: Do Jan 01 1970, 01:00
Einträge: 1337
Sehr schöne schwungvolle Platte und für mich eine Neuentdeckung. Vielen Dank für die Sendung und viele Grüße von Reiner
Nach oben
Limania
Sa Sep 30 2017, 06:00
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1820
Wunderbare Platte!
Vielen Dank für diese schöne Sendung!

LG Limania

Nach oben
snookerbee
So Okt 01 2017, 01:35
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 3735
Kann bitte jemand die Boulanger-Version des Tangos "Strahlendes Licht" hier posten? Das Lied wurde auf Odeon 25621 von Matrize 11158 unter dem Titel "Die Geige lockt" ca. 1935 veröffentlicht.
Nach oben
schiebermaxe23
Di Okt 03 2017, 02:09
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 562
Die Platte ist z.Zt. bei ebay zu haben.
Ich habe sie nicht.
Die Rückseite ist der Boulanger-Fox (Be 11069)
Viele Grüße
schiebermaxe23
Nach oben
 

Forum:     Nach oben