Foren / monokel / Orchester Will Glahe - Eine kleine Ewigkeit / Marietta - Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900

Foren

Foren > Schellack Sendungen von: > monokel
Orchester Will Glahe - Eine kleine Ewigkeit / Marietta
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Charleston1966
Autor Eintrag
monokel
Sa Aug 12 2017, 20:24 Druck Ansicht
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 870
Egal welchen Antik- oder Trödelmarkt ich in letzter Zeit heimgesucht habe, überall gab es Will Glahe-Platten zu Hauf. Viele hab ich schon andere will und wollte ich nicht.
Die nun folgende Platte habe ich auch nur mit genommen, weil dort Foxtrott drauf stand. Beide Titel (auch der Paso doble) sind recht flott gespiel.
Orchester Will Glahe soll wohl heißen, daß ein anderer Dirigend dem Orchester vorstand.
Auch die Sangeskünstler kann ich nicht identifizieren. (Marietta vll. Schuricke-Terzett?) Hat da jemand eine Ahnung?
Diese Platte dürfte von 1938 sein. König hat sie nicht gelistet, aber die darauf folgende.



Orchester Will Glahe - Eine kleine Ewigkeit
Electrola E.G. 6372
Mx.-Nr. ORA 2952
Du bist nicht angemeldet:





Orchester Will Glahe - Marietta
Electrola E.G. 6372
Mx.-Nr. ORA 2979
Du bist nicht angemeldet:


[ Bearbeitet Mo Aug 14 2017, 10:31 ]
Nach oben
gramofan
Sa Aug 12 2017, 21:54
Dabei seit: Sa Okt 01 2011, 20:32
Einträge: 682
S. 1 schöne flotte Aufnahme, die ich auch noch nicht kannte.
S. 2 singt unüberhörbar Schuricke.
Nach oben
Mr_Swingtime
Sa Aug 12 2017, 22:36
Dabei seit: Do Jan 01 1970, 01:00
Einträge: 1325
Ja wirklich, schöne schwungvolle Glahe-Platte, die sehr hörenswert ist.
Den Refrain von Marietta präsentiert eindeutig das Schuricke-Terzett.
Viele Grüße von Reiner!
Nach oben
livschakoff
Sa Aug 12 2017, 23:41
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 403
monokel schrieb:
"Orchester Will Glahe soll wohl heißen, daß ein anderer Dirigent dem Orchester vorstand."

Platten mit der Bezeichnung "Orchester Will Glahe" sind diejenigen mit Glahes sogenannter Bigband-Besetzung; hier steht Glahes Soloakkordeon in der Regel nicht im Vordergrund bzw. es taucht gar nicht erst auf.

An der Leitung des Orchesters änderte dies jedoch nichts.

Die Platten mit Bigband-Besetzung findet man seltener als die für den Orchesterleiter typischer klingenden "normalen" Einspielungen, welche Will Glahes solistische Fähigkeiten in den Vordergrund stellen und aufgrund ihres volkstümlicheren Charakters seinerzeit eben wesentlich größere Verbreitung gefunden haben.
Nach oben
monokel
Mo Aug 14 2017, 10:37
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 870
Hallo Volker,
danke für die Info's zum Orchester. Jetzt weiß ich, worauf ich in Zukunft achten muss bei Glahe-Platten.

LG Michael
Nach oben
snookerbee
Mo Aug 14 2017, 17:39
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 3649
Excellenter Plattenfund. Die "Marietta" als Vocalnummer mit dem Schuricke-Terzett ist hier zum Vergleich: > CLICK <

VG Claus
Nach oben
schiebermaxe23
Di Aug 15 2017, 15:03
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 449
Sehr schöne Aufnahmen.
Viele Grüße
schiebermaxe23
Nach oben
 

Forum:     Nach oben