Foren / krammofoon / Parade der Zinnsoldaten - Ferdy Kauffman - 1082 - Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900

Foren

Foren > Schellack Sendungen von: > krammofoon
Parade der Zinnsoldaten - Ferdy Kauffman - 1082
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Charleston1966
Autor Eintrag
krammofoon
So Apr 30 2017, 20:26 Druck Ansicht
Schellack-Gnadenhof

Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 2120
Servus :-)

Tonträgerformat: 10" BRILLANT - elektrisch

Bestellnummer - falls bekannt: 113

Matriznummer - falls bekannt: 3209

Erscheinungsjahr - falls bekannt: keine Ahnung, aber ich tippe um 1930

Zustand á la "Schellack-Gnadenhof": ordentlich Patina.....

Sonstiges: ich habe heute mal ein wenig Lebenszeit in die Anwendung einer sog. PROTRACTOR-Schablone investiert. Diese zeigt einem gnadenlos, wie krumm und schief man eigentlich schon immer den Nadelträger im TA betrieben hat. Diese Schablone dient nämlich zum nachhaltigen Einstellen des Spurfehlerwinkels des/der selbigen. Eine Zeitinvestition, welche ich mehr als nur empfehlen kann! Fummelkram isses bis zum Abwinken, aber das Ergebnis spricht für sich.
Selbstverständlich müssen dazu auch noch die Faktoren "richtiges Auflagegewicht", "korrekt eingestelltes Antiskating", "ausgebleite Aufstellung des Plattenspielers mittels Kreuzlibelle", "perfekt gereinigte Platte" und "richtig eingestellte Geschwindigkeit" im Kontext stehen. Über die Vielfalt an Nadelverrundungen könnte man hier auch noch ansetzen, aber das schenke ich mir jetzt mal.....

Viel Freude damit!

Gruss
Georg




Du bist nicht angemeldet:


Nach oben
Limania
Mo Mai 01 2017, 09:20
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1819
Die Fummelei hat sich gelohnt, so wie es klingt

Danke für diese schöne Aufnahme!

LG Limania
Nach oben
schiebermaxe23
Mo Mai 01 2017, 17:52
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 558
Leon Jessel ist auch der Komponist der Operette "Das Schwarzwaldmädel".-
Zu der Melodie Parade der Zinnsoldaten singt der Berliner den Text( ab Minute ca. 1:09) :
"Freu dich Fritzchen, freu dich Fritzchen, morgen gibt’s Selleriesalat, montags Bohnen, dienstags Erbsen, mittwochs Selleriesalat, ......donnerstags, freitags, samstags, sonntags Schweinebraten mit Selleriesalat ".
Der Textschreiber dieser Parodie ist der Komödiant Erich Carow
(Carow's Lachbühne am Weinbergsweg,
Berlin-Prenzlauer Berg, diese ging in den Bomben des II. Weltkrieges unter.Für einen Neuanfang erwarb er das "Haus Gatow am See" und machte daraus "Haus Carow am See" - in Berlin-Gatow, Straße Alt-Gatow).
Carow sang diese Parodie in seinem Theater. Später wurde es auch von anderen Interpreten wie Erwin Hartung, Brigitte Mira und Willi Rose begleitet von der Kapelle Otto Kermbach
gesungen.
Der Kölner singt wieder einen anderen Text, auf den ich hier nicht weiter eingehen will.
Die Parade der Zinnsoldaten hatte einen großen Erfolg.
Ab 1912 wurde das Stück auch in Großbritannien und in den USA vertrieben (The Parade of the Tin Soldiers).
Nach dem großen Erfolg schloss der Heinrichshofen's Verlag mit Komponisten Jessel einen Vertrag, wo nach er monatlich drei Charakterstücke liefern sollte (vgl. Verweigerte Heimat: Léon Jessel (1871-1942), Komponist des "Schwarzwaldmädel"
von Albrecht Dümling),
Die Aufnahme von Ferdy Kauffmann und seinem Orchester gefällt mir sehr gut. Mit seinem Orchester gibt's einige solcher schönen Aufnahmen wie auch diese hier, mit dem Titel "Die letzte Pferdebahn "(PaulRaasch),
> CLICK <

Die " Zinnsoldaten" hattest Du schon einmal eingestellt und zwar unter dem Titel "Policeman's Holiday " von Ewing,
Wer ist Ewing, ein Pseudonym von Leon Jessel ?, oder hat hier ein anderer "abgekupfert"?
Viele Grüße
schiebermaxe23






[ Bearbeitet Mo Mai 01 2017, 18:47 ]
Nach oben
livschakoff
Mo Mai 01 2017, 23:16
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 428
Klanglich wirklich außerordentlich! Wenn es sich um eine original Brillant-Matrize handelt (3209), dürfte die Aufnahme zur Jahreswende 1932/33 entstanden sein.
Nach oben
snookerbee
Do Mai 04 2017, 21:51
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 3726
Habe ich glatt vergessen zu kommentieren...

Gefällt mir jedenfalls sehr gut. Daher etwas verspäteten Dank.

Viele Grüße
Claus
Nach oben
 

Forum:     Nach oben