Foren / monokel / Efim Schachmeister´s Jazz-Symphonie-Orchester - Einer sagt´s dem anderen / Weine nicht - Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900

Foren

Foren > Schellack Sendungen von: > monokel
Efim Schachmeister´s Jazz-Symphonie-Orchester - Einer sagt´s dem anderen / Weine nicht
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Charleston1966
Autor Eintrag
monokel
Mo Apr 24 2017, 21:08 Druck Ansicht
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 900
Heute gibt es in meinem Sender 2 schöne Titel von Schachmeister.
Welcher Titel auf dieser Platte der Favorit war, ist bestimmt schwer zu kennen.
Mir fiel hier die unterschiedliche Orchesterbezeichnung auf. Einmal "Efim Schachmeister´s Jazz-Symphonie-Orchester" und auf der anderen Seite "Efim Schachmeister mit seinem Jazz-Symphonie-Orchester". Deutet das vielleicht auf unterschiedliche Aufnahmzeiten (die Mx.-Nr. liegen ja ganz schön weit auseinander) hin oder ist es halt einfach so.



Efim Schachmeister mit seinem Jazz-Symphonie-Orchester - Einer sagt's dem anderen
Grammophon 21831
Mx.-Nr. 788 br IV (bh) schlecht lesbar
Mechan.Copt. 1926

Du bist nicht angemeldet:





Efim Schachmeister´s Jazz-Symphonie-Orchester - Weine nicht
Grammophon 21831
Mx.-Nr. 1022 br II
Mechan.Copt. 1926

Du bist nicht angemeldet:
Nach oben
livschakoff
Mo Apr 24 2017, 21:51
Dabei seit: Do Feb 21 2013, 13:55
Einträge: 428
Die unterschiedliche Bezeichnung leitet sich daraus ab, daß bei der 2. Seite ein anderer Leiter des Orchesters aufgeführt ist: Jack Pressburg
Nach oben
monokel
Mo Apr 24 2017, 22:11
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 900
Hallo Volker,
das habe ich total übersehen.
Danke für den Hinweis.

Michael
Nach oben
schiebermaxe23
Di Apr 25 2017, 18:01
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 558
Die erste Aufnahme ist ein Marsch von Walter Kollo, den ich bisher noch nicht kannte.
Die zweite Aufnahme ist ein Walzer mit dem Titel "Weine nicht" des späteren Professors Herms Niel. Niel wird , siehe > CLICK <
immer als bedeutender Marschliederkomponist der III. Reiches bezeichnet. Offenbar aber ist sein Schaffen als Komponist viel grösser als bisher bekannt, was der vorliegende Walzer beweist.
Unter dem gleichen Titel "Weine nicht" gibt es auch noch einen Fox von Arthur Rebner, siehe > CLICK <
Der Marsch von Walter Kollo gefällt mir sehr gut.
Viele Grüße
schiebermaxe23
Nach oben
 

Forum:     Nach oben