Foren / Alang / Sondersendung: World War 1 Songs - Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900

Foren

Foren > Schellack Sendungen von: > Alang
Sondersendung: World War 1 Songs
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Charleston1966
Autor Eintrag
alang
Fr Apr 14 2017, 02:27 Druck Ansicht
Dabei seit: Di Jun 12 2012, 19:52
Einträge: 1102
Jetzt hatte ich mir's extra in den Kalender geschrieben und komm doch erst eine Woche zu spaet dazu. Tut mir leid, zu viel um die Ohren.

Letzten Donnerstag vor 100 Jahren - am 6. April 1917 - traten die USA in den 1. Weltkrieg ein. Die europaeischen Truppen hatten schon hunderttausende Verluste in den schrecklichen Grabenkaempfen hinter sich und den Amerikanern ging es erst auch nicht besser. Mit der Zeit halfen sie aber doch, das Blatt zu wenden. Als der "War To End All Wars" Ende 1918 dann endlich vorbei war hatten auf allen Seiten weit ueber eine Million Soldaten das Leben verloren. Leider war es nicht das erhofte Ende aller Kriege, aber mit Sicherheit einer der schrecklichsten, der eine voellig neue Groessenordnung der Massenvernichtung eingeleitet hat.

Urspruenglich war die amerikanische Bevoelkerung dagegen, sich in den fernen Krieg einzumischen, was sich aber nach der Versenkung des Passagierschiffes Lusitania am 7. May 1915 zu aendern began. Nachdem Deutschland im Januar 1917 verkuendete, dass nun alle Schiffe im Kriegsbereich angegriffen werden wuerden, erklaerten die USA Deutschland den Krieg.

Hier ein paar Songs von 1917 und 1918, anfangs mit viel Hurra, spaeter dann etwas ernster, aber doch sehr entschlossen.

I May Be Gone For A Long, Long Time...
Peerless Quartette
1917
Columbia A2306
77126





Du bist nicht angemeldet:


Over There
Peerless Quartette
1917
Columbia A2306
77139





Du bist nicht angemeldet:


The Dixie Volunteers
American Quartet
1917
Victor 18429-A





Du bist nicht angemeldet:


I Miss The Old Folks Now
Van And Schenck
1917
Victor 18429-B






Du bist nicht angemeldet:


Just Like Washington Crossed The Delaware, General Pershing Will Cross The Rhine
Peerless Quartet
1918
Victor 18469-A





Du bist nicht angemeldet:


I May Stay Away A Little Longer
Peerless Quartet
1918
Victor 18469-B





Du bist nicht angemeldet:

Nach oben
schiebermaxe23
Di Apr 18 2017, 14:46
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 449
Gute Doku.
Viele Grüße
schiebermaxe23
Nach oben
humoresk
So Mai 07 2017, 11:05
Dabei seit: So Jun 10 2012, 16:06
Einträge: 2652
Vielen herzlichen Dank für diese ungemein spannende zeitgeschichtliche Sendung!

Die Zahl der Weltkrieg-Opfer müsste man deutlich höher ansetzen: Etwa 10 Millionen Soldaten und rund 7 Millionen Zivilisten dürften dem Ersten Weltkrieg zum Opfer gefallen sein. Was für die Menschen sicher das Schlimmste gewesen sein dürfte, war die Technisierung, die ganz neue Waffen und Waffensysteme hervorbrachte. Wenn man sich vorstellt, wie Jahrzehnte vorher im letzten Krieg mit deutscher Beteiligung gekämpft worden war...

Insofern ist es schon spannend, welch patriotische Musik der Krieg an allen Fronten hervorgebracht hat. Schade, dass aus dem "war to end all wars" doch nur einer von zweien und insgesamt einer von vielen wurde. Oder wie sagte Gerhard Polt, Jahrgang 1942, so schön auf die Frage, ob er im Krieg geboren sei: "Jeder ist in irgendeinem Krieg geboren."

Liebe Grüße

Josef
Nach oben
 

Forum:     Nach oben