Foren / monokel / 12 Minuten Peter Kreuder - Großes Konzert-Potpourri seiner Bekanntsten Melodien I. - IV.Teil - Schellackplatten Rundfunk - Musik ab 1900

Foren

Foren > Schellack Sendungen von: > monokel
12 Minuten Peter Kreuder - Großes Konzert-Potpourri seiner Bekanntsten Melodien I. - IV.Teil
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Charleston1966
Autor Eintrag
monokel
Do Mär 30 2017, 15:06 Druck Ansicht
Dabei seit: Mo Jul 09 2012, 14:03
Einträge: 870
Meine heutige Sendung besteht aus 2 Platten, die wahrscheinlich auch so verkauft wurde. Leider ist der Erhaltungzustand nicht mehr so optimal ... um es mal vorsichtig auszudrücken. Ich finde diese 2 Platte recht spannend. Hört man doch Kreuder-Melodien in einem ganz anderen Gewand.
Es sind tatsächlich 12 Minuten und eine paar Sekunden.



12 Minuten Peter Kreuder - Großes Konzert-Potpourri seiner Bekanntsten Melodien I. & II.Teil
Telefunken A 10403
Mx.-Nr. 26234/35

I.Tei

Du bist nicht angemeldet:

II.Teil

Du bist nicht angemeldet:





12 Minuten Peter Kreuder - Großes Konzert-Potpourri seiner Bekanntsten Melodien III. & IV.Teil
Telefunken A 10404
Mx.-Nr. 26236/37

III.Teil

Du bist nicht angemeldet:

IV.Teil

Du bist nicht angemeldet:
Nach oben
Limania
Do Mär 30 2017, 16:07
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1799
Vielen Dank für diese 12 schönen Minuten mit Peter Kreuder

LG Limania
Nach oben
Mr_Swingtime
Do Mär 30 2017, 21:43
Dabei seit: Do Jan 01 1970, 01:00
Einträge: 1325
Sehr schöne Potpourri-Platten mit Kreuder-Melodien in einem sinfonischen Gewand. Sehr hörenswert, wenn hier sog. Tagesschlager von einst als Opernmelodien präsentiert werden. Gefällt mir sehr! Vielen Dank für diese erlesene Sendung von Reiner!
Nach oben
schiebermaxe23
Fr Mär 31 2017, 08:26
Radiohörer
Dabei seit: Mi Mai 18 2016, 10:56
Einträge: 449
Bekanntes Potpourri. Oft im Radio gespielt.
Viele Grüße
schiebermaxe23
Nach oben
Polyfar41
Fr Mär 31 2017, 09:11
Radiohörer
Dabei seit: Di Jan 12 2016, 19:31
Einträge: 12
Die hier von monokel vorgestellte Version stammt vom 12. Dezember 1941 aus Berlin.
Zu meiner Überraschung stellte ich allerdings fest:
Das Potpourri mit identischem Inhalt war drei Jahre zuvor (August 1938) schon einmal bei Telefunken aufgenommen worden, und zwar spielte hier das Orchester der Bayerischen Staatsoperette (heute Theater am Gärtnerplatz) in München, dessen Leiter Kreuder zu der Zeit war. Die Spieldauer der 4 Plattenseiten in Summe ist mit 11 Minuten 46 Sekunden etwa 20 Sekunden kürzer gegenüber der Neuaufnahme. Die Erstaufnahme erschien auf Telefunken A-2644/A-2645,
Mx. 23317, 23318, 23319, 23320.
Der Grund für die zweite Aufnahme in Berlin ist mir nicht bekannt.
Gruß
Klaus
Nach oben
snookerbee
Sa Apr 01 2017, 01:28
Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 3649
Ein Potpourri von Kreuder mit Kreuder - Mehr Kreuder geht nicht? Doch! Hören wir uns seine Platten mit den Liedern in voller Länge an. Die vielen tollen Kompositionen sind mir hier leider etwas zu bruchstückhaft und auf bombastischen Efffekt hin zusammengeklebt worden. Das ist natürlich ein interessantes Zeitdokument, keine Frage. Mir gefallen aber die intimeren Aufnahmen in voller Länge besser.

Spannend auch, dass das vor ewigen Zeiten schon mal irgendwo ein Thema hier war, und wir uns damals wunderten, dass die Musik nur 6 Minuten lang lief. Da lag nur die erste Platte vor.

Danke für die interessante Sendung und viele Grüße.
Claus

[ Bearbeitet Sa Apr 01 2017, 19:28 ]
Nach oben
 

Forum:     Nach oben